Das Museum Europäischer Kulturen feiert sein 20. Jubiläum – wir gratulieren und haben zehn Highlightobjekte aus der Geschichte des Museums rausgesucht.Fiestas Guirca 432 Stück Standard Hawaiian Halsketten Collier KunstBlaumen Hawaii

Das Berühren der Kunstwerke ist eines der größten Tabus im Museum – doch warum eigentlich?First Communion Cottage Garden Italian Style Burlwood Finish with Decorative Inlay Jewelry Music Box - Plays Song Ave Maria by Cottage Garden Kristina Mösl, leitende Restauratorin der Alten Nationalgalerie, erklärt, weshalb eine Berührung für die Kunstwerke verheerend sein kann.

Neue Beiträge

Sebastian Kriesch, Forschungsprojekt

Unbekannt Idee + Spiel 75404047 - Regenbogen-Pool 102 cm qnszry2917-Spielzeug

Bei den Staatlichen Museen zu Berlin arbeiten täglich hunderte Mitarbeiter*innen daran, den Betrieb zu managen und tolle Projekte auf die Beine zu stellen. Fisher-Price Shake 'n Go Disney Pixar Cars 2 - Holley ShiftwellHier schauen wir Sebastian Kriesch über die Schulter, technischer Mitarbeiter im Projekt “Eisenzeit im Baltikum” am Archäologischen Zentrum.Foamnasium Tunnel, rot Yellow by Foamnasium

Das Design Lab#2 „Less is Less – More is More“ geht in performativen Formaten den Gewohnheiten und Selbstverständlichkeiten unserer alltäglichen Routinen auf den Grund.FrSky Taranis Compatible Receiver X6R-148 6-channel 2.4ghz ACCST&SBUS ¡­ by FrSky Nele Mai sprach mit dem Stadtplaner Ton Matton über mögliche Zukunftsszenarien des Alltags.

Workshop zum Thema Alltagsgestaltung im Kunstgewerbemuseum © Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum / Simone Barlian

Wie wurden Gegenstände einst benutzt und wie benutzen wir sie heute? Welche alltäglichen Praktiken gehen verloren und welche kommen dazu? Furby Special Limited Edition - Halloween by FurbyStudierende der Uni Linz untersuchen in der Workshop-Reihe „More is More – Less is Less“ im Kunstgewerbemuseum, wie gestaltete Objekte unseren Alltag prägen.Game Brewer Gugong (Forbidden City) - Francais

Paul Klee: Lebkuchenbild (Rückseite) © Staatliche Museen zu Berlin, Museum Berggruen / Andres Kilger

Bilder sind nicht nur Kunstwerke – sie haben oft auch spannende Geschichten. Die Provenienzforschung entschlüsselt Werkbiografien, deckt vergangenes Unrecht auf und hilft, gestohlene oder enteignete Kunstwerke zurückzuführen.Goki Puzzle 1001 Nights by Goki Anlässlich des ersten internationalen Tags der Provenienzforschung zeigen wir euch einige Beispiele aus der Ausstellung “Biografien der Bilder” im Museum BerggruenGreat Eastern One Piece Luffy Fabric Poster by Great Eastern.

Licht ist im Museum wichtig – sowohl für die Wirkung der Architektur als auch für die Inszenierung der Kunstwerke. Hallmark Bunnies by the Bay Jolly Ice Folly Joy Phil 8 Plush by Bunnies by the BayConstanze von Marlin hat sich mit dem Beleuchtungskonzept für die Neue Nationalgalerie befasst, das heutigen konservatorischen, energetischen und denkmalpflegerischen Anforderungen entsprechen muss.